Weihnachtskarten: Ein Rückblick

So liebe Menschen – die Weihnachtszeit ist zwar vorbei, aber weil es hier etwas drunter und drüber ging, habe ich euch noch gar nicht meine Weihnachtskarten gezeigt :-O

Deshalb jetzt hier gar nicht so viel Text – lieber ein paar Fotos 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Karten habe ich alle mit den aktuellen Produkten von Stampin Up gemacht, teilweise für eine Stempelparty und auch im Kundenauftrag.

Kurz vor Weihnachten habe ich dann mal einen Ausflug zu Alexandra Renke ->klick in Rösrath gemacht – das wollte ich schon immer mal, aber wie das so ist, hat es jetzt doch ganz schön lange gedauert, bis ich dann doch mal hingekommen bin.

Dumm nur, dass ich da so 5 Tage vor Weihnachten natürlich diverse Dinge gefunden habe, die noch mal kurzfristig verwendet werden wollten… So ist dann unsere Weihnachtspost entstanden:

Dabei habe ich (ganz faul) auch das wunderhübsche Designpapier von Alexandra Renke benutzt, auch wenn ich das mit ein wenig Zeit und dem „Gorgeous Grunge“ Set von Stampin Up hätte vermutlich so ähnlich selber machen können… Aber es sah sooooooo schön aus, schon fertig im Laden, da konnte ich nicht dran vorbei.

So… vielleicht sammelt ihr ja schon Inspiration für Weihnachten 2017 (Achtung: Es sind nur noch ungefähr 346 Tage – man wird da ja schnell mal überrascht) – ich hoffe, ich konnte euch da helfen 😉

Eine schöne Restwoche noch!

Advertisements

2 Gedanken zu “Weihnachtskarten: Ein Rückblick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s